Auf Reisen soll man nicht schlechter wohnen als zuhause

Wir bieten unseren Gästen komfortabel eingerichtete Zimmer, ausgestattet mit Dusche/ WC/ Farb-TV/ Radiowecker/Föhn/WLAN. Kostenlose Parkplätze befinden sich vor dem Haus und den uns willkommenen Radfahrern bieten wir einen Radunterstand.

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit der Aufbettung für Erwachsene und Kinder. Sie haben die Wahl, ein Zimmer mit Balkon oder eine Suite, jeweils mit Parkblick, zu nutzen.

Unser Frühstücksbüfett überzeugt selbst den verwöhntesten Gaumen.
Nach Vereinbarung können Sie ein Naturkostfrühstück erhalten bzw. Getränke, Imbiss und Abendessen.

Bei Unterbringung in unseren Räumlichkeiten planen wir auch Ihre Familienfeier bis zu 14 Personen.

Wir bieten ein gepflegtes Ambiente in persönlicher Atmosphäre mit vielseitigem individuellem Service.

Die Möglichkeit Ihren Hund mitzubringen ist vorhanden.

Kurzgeschichte des Hauses

Die Humboldtstraße, benannt nach Wilhelm und Alexander von Humboldt, die 1787/1788 in Frankfurt (Oder) studierten, wurde im Stil des Klassizismus und Barock erbaut.

Die Gebäudegruppe Nr. 11-14 wurde von Maurermeister Otto Ritter in den Jahren von 1911 bis 1914 errichtet.

Im Jahr 1994/1995 wurde das Gebäude Nr. 14 umfangreich renoviert.

Seit Oktober 1995 befindet sich im 1. und 2. OG des Hauses die Pension „Am Kleistpark“.

In den darauffolgenden Jahren beherbergten wir Gäste aus allen Teilen der Welt. Ein großer Teil unserer Gäste kehrt regelmäßig wieder zur Übernachtung ein.